Über uns

HeiztauschPLUS

Das Berliner Förderprogramm „HeiztauschPLUS“ unterstützt bei der Beratung sowie beim Austausch von ineffizienten Heizungsanlagen. Eigentümerinnen und Eigentümer sowie Eigentümergemeinschaften von Ein- und Zweifamilienhäusern bzw. von Gebäuden mit mehrheitlicher Wohnnutzung können sich vorab zu einer gebäudeindividuellen Sanierung beraten und anschließend den Heizungsaustausch durchführen lassen.

Ziel der Maßnahme ist, veraltete Heizsysteme wie bspw. Ölkessel oder Gaskessel, die nicht auf Brennwerttechnik basieren, sowie Einzelöfen, die mit Kohle befeuert werden,  in Bestandsgebäuden zu vermindern und somit eine Reduktion  von CO₂-Emissionen zu erreichen.

Die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz des Landes Berlin hat die IBB Business Team GmbH (IBT) mit der Durchführung der Fördermaßnahme beauftragt.

IBB Business Team GmbH

Die IBB Business Team GmbH (IBT) setzt als 100%ige Tochtergesellschaft der Investitionsbank Berlin Förderinstrumente zur Wirtschafts-, Immobilien- und Elektromobilitätsförderung zum Beispiel das Programm „HeiztauschPLUS" um.

Neben dem Berliner Förderprogramm „HeiztauschPLUS“ betreut die IBT 

Team der IBB Business Team GmbH
Team der IBB Business Team GmbH